Herzlich willkommen im Amphitheater Hanau - Einzigartige überdachte Open-Air-Spielstätte am Main

1 2 3 4 5
  • RAPUNZEL - Foto: Julian Freyberg
  • ROTKÄPPCHEN - Foto: Julian Freyberg
  • DIE GOLDENE GANS - Foto: Julian Freyberg
  • WAS IHR WOLLT - Foto: Julian Freyberg
  • BURNING LOVE- Foto: Mike Bender

Engel _frank-lorenz
Frank-Lorenz Engel

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrtes Publikum,

auch in der 32. Spielzeit der Brüder Grimm Festspiele möchten wir Sie gerne überraschen.

Zum ersten Mal ziehen die Festspiele für eine Produktion an einen neuen Spielort mitten in der Stadt: in die Ruine der Wallonischen Kirche. Mit unserer neuen Reihe „Junge Talente“ bieten wir kraftvolles Theater speziell für Jugendliche und junge Erwachsene. Das Stück „Burning Love“ handelt von der dramatischen ersten Liebe eines jugendlichen Paares und bietet ein Podium für junge Schauspieler und Regisseure.

Für die große Bühne im Amphitheater haben wir auch in dieser Saison Autoren und Komponisten engagiert, deren Dramatisierungen der Märchen der Brüder Grimm eigens für die Hanauer Festspiele geschrieben wurden und somit bei uns ihre „Weltpremiere“ feiern können.

Als roter Faden zieht sich das „Anderssein“ durch unser Programm.

„Rapunzel“ wird durch die Zauberin Gothel von der Außenwelt in ihrem Turm abgeschottet, bis Prinz Philipp in ihr Leben tritt und alles auf den Kopf stellt.
Es erwarten Sie schmissige Melodien, geschrieben von unserem Wettbewerbsgewinner Shay Cohen und viele Stars der deutschsprachigen Musicalszene.

Lotte fühlt sich nicht nur ein wenig anders, weil sie ein „Rotkäppchen“ trägt, sondern lernt von ihrer lebenslustigen und etwas schrägen Großmutter, wie man mit Wölfen und anderen Gefahren umgeht. Die Fassung Jan Radermachers mit viel Musik, Witz und köstlichen Überraschungen ist für die ganze Familie geeignet.

„Die Goldene Gans“, ein buntes Panoptikum unserer Gesellschaft, hat fast comicartige Züge und ist ebenfalls als Familienstück konzipiert. „Dummling“, von der eigenen Familie verspottet, weil er so ein großes Herz hat, geht geradlinig seinen Weg und bringt am Ende die traurige Prinzessin zum Lachen.

Und schließlich präsentieren wir Ihnen zum 400. Todestag von William Shakespeare seine hinreißende Komödie „Was Ihr wollt“, in der romantischen Übersetzung des „Grimm Zeitgenossen“ August Wilhelm Schlegel. Viola, als junger Mann verkleidet, liebt Herzog Orsino, der liebt aber die Gräfin Olivia, die sich wiederum in den „jungen Mann“ Viola verliebt hat... So nehmen die sehr komischen Verstrickungen und Liebesturbulenzen ihren Lauf.

Ich lade Sie herzlich ein, sich für ein paar Stunden in die wundervolle Phantasiewelt der Brüder Grimm und ihrer Zeitgenossen entführen zu lassen. Unser großartiges Ensemble, aus altbekannten Lieblingen und vielen neuen Stars, freuen sich, gemeinsam mit mir, auf Ihren Besuch.

Mit herzlichem Gruß

Ihr
Frank-Lorenz Engel
Intendant




EINZIGARTIGES THEATERERLEBNIS

Im Amphitheater Schloss Philippsruhe in Hanau werden Märchen wahr. In der Zeit von Mitte Mai bis Ende Juli erwartet Sie ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm in einem einzigartigen Open-Air-Ambiente ohne Regenrisiko.

Auf der Bühne im Park Philippsruhe, wunderschön zwischen Schloss und Main gelegen und ausgestattet mit 1.200 überdachten Sitzplätzen, erleben die Besucher zauberhafte Märchenaufführungen unter freiem Himmel.

Die Gastronomie vor Ort sorgt für die kulinarischen Genüsse. Günstige Verkehrsanbindungen und genügend Parkplätze lassen das Amphitheater stressfrei erreichen.